Auf ein Neues

Ein Säugling, ein frisch gebrühter Kaffee, das OS X Mavericks. Was haben diese Dinge gemeinsam? Genau, sie sind alle neu. Trotzdem kommen sie uns eigenartig bekannt vor. Haben wir das nicht alles schon einmal gesehen, nur ein kleines bisschen anders? Und so geht es uns auch mit 2014, dem neuen Jahr, das sich unter lautem Silvestergeknalle und Juchu-Rufen plötzlich auf unseren Terminkalendern eingeschlichen hat. Das war es dann auch schon fast. Da stehen noch ein paar gute Vorsätze auf einem Zettel, der bald in die Schublade zu den anderen guten Vorsätzen geräumt wird. Da werden noch Raketen aus den Gullis und Schornsteinen der Stadt gefischt. Die letzten Glückwunschkarten trudeln in die Briefkästen derer ein, die sich längst mit 2014 abgefunden haben. Nach dem angekündigten Weltuntergang 2012 kann uns nichts mehr schocken. Und so machen wir uns wieder an die Arbeit, immer ein bisschen besser, ein bisschen motivierter und ein bisschen neuer ein Jahr zu gestalten, das noch alles offen lässt. Basta wünscht ein frohes Neues und viel Erfolg auf all Ihren Wegen in die Zukunft!